Orte, die auf den Menschen wirken!

 

Stenpyramide

 Maske

Entdecken Sie in sich die wundersame Fähigkeit ihren persönlichen Kraftplatz zu finden.

 

Alle fünf Plätze der "Kraftarena Groß Gerungs" zeichnen sich durch besondere Kraftpunkte und starke Energielinien aus.

Versuchen Sie bei den fünf Objekten mit Hilfe der Wünschelrute oder dem Pendel in die Welt der Schwingungen und Energien einzudringen. Gerne geben wir Ihnen dazu eine Einführung. Dabei werden Sie verschiedene Raumqualitäten entdecken, manche Orte wirken belebend und anregend, andere Plätze der "Kraftarena Groß Gerungs" wirken beruhigend und entspannend.

 

Für Sie wertvoll ist dabei das Wiedererlernen des "in sich Hörens". z. B. sind rechtsdrehende Wasseradern bei der Steinpyramide aufladend und besonders zum Energie tanken geeignet. Umgekehrt bilden beim Kierlingstein Verwerfungen und geologische Brüche sogenannte geomantische Zonen. Diese sind auf gewissen Stellen für die meisten Menschen sehr angenehm, zum Entspannen und Besinnen geeignet. Oben auf dem Kierlingstein ist diese Verwerfung aber auf die Dauer zu intensiv.

Damit kein Missverständnis aufkommt, alle Plätze der "Kraftarena Groß Gerungs" sind für einen kurzzeitigen Aufenthalt vorgesehen. Es kann jeder, je nach seiner persönlichen Tagesverfassung, einen für sich momentan günstigen und angenehmen Platz suchen. Als Schlafplatz sind solche Plätze allerdings nicht geeignet. Dieser soll ein Ort der Ruhe und Erholung sein und damit am besten ein neutraler Platz, frei von Strahlungsbeeinflussung und frei von Elektrosmog.

"Das sicherste Mittel, die Gesundheit zu ruinieren, ist ein krankes Bett!" sagte schon Paracelsus...

Aber für andere Tätigkeiten z.B. Meditation können solche Plätze durchaus positiv sein. Der Begriff "Störzone" ist nur in Verbindung mit einem Schlafplatz zu sehen.

Eine Vielzahl unbekannter Granitformationen als Zeugen von Millionen Jahren erdgeschichtlicher Vergangenheit ist noch immer in den weiten Wäldern rund um Groß Gerungs versteckt.

Neben der geheimnisvollen Steinpyramide, die ja eindeutig von Menschenhand erbaut wurde, sind alle andere Steinformationen grundsätzlich natürlichen Ursprungs, allerdings ist bei den schönen kreisrunden Schalensteinen eine nachträgliche Bearbeitung von unseren Vorfahren durchaus denkbar. Bei diesen fünf Kraftplätzen wurde für Sie als Besucher die notwendige Infrastruktur (Parkplätze, Wege, Beschilderung) geschaffen, um Ihnen ein unvergessliches und eindrucksvolles Erlebnis zu gewährleisten.

Zu allen fünf Plätzen müssen Sie ein Stück zu Fuß wandern (zwischen 0,5 und 1,5 km), das fördert Ihre innere Einstimmung, und nebenbei entdecken Sie eine wunderschöne Naturlandschaft. Besonders auf dem Weg zur Weltkugel gehen Sie entlang eines Naturerlebnisweges mit vielen verschiedenen Stationen und der Weg zur Klauskapelle führt Sie zu einer der schönsten Bachlandschaften des Waldviertels.

 

Entspannung

 

 

 

 

 

Wald